Bordeauxdogge sucht Couch

Bordeauxdogge sucht Couch

Paul, BX-Rüde 5 Jahre

Paul hat schon lange seine neuen Leute gefunden, nur musste erst Haus bezogen und Garten umzäunt werden.

Nun ist es am 01. Juni soweit und Paul zieht in sein neues Leben

Paul, Paule, Paulemännchen warum nur ??????? Menno jeder heisst Paul oder wisst ihr noch „Buddy“? Die Buddy’s gab es auch schon so häufig, dass die hier durchnumerieren mussten *mit den Augen roll*. Okay dann muß ich mich anders von der großen grauen Masse abheben und habe mir gedacht, ich mache mich interessant für die Leute. Ich bin kein null acht fünfzehn Hund, nein ich bin besonders, denn ich möchte euch mit Haut und Haaren.
Allein sein schätze ich gar nicht und schon überhaupt nicht, wenn ich eingesperrt werde. Ich bin meines Zeichens nicht nur Bordeauxdogge sonder auch Innendekorateur *pfeif*
Brav bin ich nur, wenn ich während einer kurzen Abwesenheit meines Menschens dann im Garten bleiben darf, am liebsten mit freiem Zugang zum Haus. Ich bin sehr „frei“ aufgewachsen und darum sagte Herrchen auf die Frage nach Leinenführigkeit …………. „er zieht wie ein Ochse“. Herrchen scherzte mal wieder. Bordeauxdoggen sind halt keine Bordercollies. Stellt euch vor, dann haben die doch tatsächlich noch nach Grundgehorsam gefragt…………. ich spreche jetzt einmal nicht drüber, damit ich nicht rot werden muß. Vielleicht haben die hier im Team ja auch keine Ahnung, wie Bordeauxdoggen so ticken. Ich mag kleinere Hunde und dabei ist mir das Geschlecht total egal. Sind Artgenossen gleichgroß oder größer als ich, finde ich nur noch Hündinnen chic, die männliche Welt kann mir gestohlen bleiben. Katzen kenne ich nicht, aber Kinder und die liebe ich sehr und schmusen, ja schmusen tue ich für mein Leben gerne.
Paul jetzt übernehmen wir einmal und erzählen deinen künftigen Besitzern, wie wir uns dein neues Zuhause vorstellen würden:
Wir würden uns für dieses Kerlchen Leute wünschen mit viel Zeit und solche Menschen sollten sich auch nur bewerben. Paul sollte in einem Haus mit Garten wohnen dürfen, da er den Garten sehr liebt. Gerne darf eine kastrierte Hündin mit im neuen Zuhause wohnen oder Kinder. Eine gute Hundeschule würde bestimmt sehr hilfreich sein, Paul noch sehr viel zu vermitteln und ihn auch vom Köpfchen her auszulasten und vielleicht klappt es dann ja auch irgendwann mit dem Alleinsein.

Vielen Dank für Ihren Besuch bei
Bordeauxdogge sucht Couch!