Bordeauxdogge sucht Couch

Bordeauxdogge sucht Couch

Abby

Abby war auch eine von den Hunden, die vorab gar nicht auf der Seite vorgestellt wurden weil schon die passenden Bewerber warteten. Eigentlich sollte Abby von einer Stelle aufgenommen werden, die schon eine BX über uns vermittelt bekommen hatte, aber alles kam ganz anders.

Die kleine Maus war von einer Züchterin im Januar in einem katastrophalen Zustand übernommen worden. Diese päppelte sie auf und als Abby einigermaßen wieder auf den Füßen war, wandte sich diese Züchterin an uns, ob wir ihr bei der Vermittlung behilflich sein könnten. Schnell war ein Plätzchen bei einem kastrierten Rüden für die Maus gefunden, aber Abby hatte andere Pläne. Da sie einige Monate bei der Züchterin in einem Zwinger gelebt hatte, beanspruchte sie jetzt ihre Menschen für sich allein und fand, der Rüde könne aus dem Haushalt ihres neuen Frauchens ausziehen. Also brauchten wir Plan B und der fand sich in der Interessenten-Warteliste.

Die Familie hatte kurz zuvor einen Nothund aufgenommen, der aber nach 4 Tagen in seinem neuen Zuhause schon tragischer Weise verstarb. Da war also eine Familie denen nichts besseres als eine Abby passieren konnte und eine Abby die ein „Prinzessinnenplatz“ erwartete. So störten auch die Katzen im Haushalt nicht und mit den Kindern hatte sie schnell Freundschaft geschlossen.

Somit haben wir eine „Abby im Glück“ und wer könnte glücklicher sein, als wir………………………………

 

Vielen Dank für Ihren Besuch bei
Bordeauxdogge sucht Couch!