Bordeauxdogge sucht Couch

Bordeauxdogge sucht Couch

Manu. BX-Hündin geb. 2008?

Manu wird in ihrem Pflegestellenzuhause bleiben. Sie ist leider so krank, dass dieses, wahrscheinlich die schönste
aller Lösungen für sie ist. Wir werden versuchen, ihr alle medizinische Hilfe zuteil werden zu lassen. Die Sicherheit im Rudel und ihren persönlichen Ankerplatz hat sie schon gefunden. Ein ganz großes DANKESCHÖN für all die Anteilnahme am Schicksal dieser bezaubernden Hündin.
Manu wurde nach Deutschland bestellt, denn Menschen hatten sich für sie interessiert und wollten ihr !!!!!!eigentlich!!!!!!, die Betonung liegt auf „eigentlich“ ein schönes Plätzchen bieten, wo sie verwöhnt wird, um ihre schreckliche Vergangenheit zu vergessenSad Manu reiste für dieses Plätzchen 1.300 Kilometer von Ungarn nach Deutschland um nicht wie erwartet liebevoll in Empfang genommen zu werden……………….. nein es empfing sie keiner, denn ihre neuen Leute kamen einfach nichtZippedZippedZipped Was für eine Enttäuschung für die Menschen, die sich für dieses arme Mäuschen nur das Beste gewünscht hatten und für die arme Manu. Alle Kumpels wurden liebevoll von ihren neuen Menschen in Empfang genommen, nur auf sie freute sich keiner Sad Sie stand da wie im wörtlichen Sinne: „Bestellt und nicht abgeholt“. Manu erholt sich zur Zeit in einer Gastfamilie, denn wo sollte sie auf die Schnelle bleiben? 1.300 Kilometer zurück reisen? Sie wird gepäppelt, geliebt und sucht jetzt das weltbeste Plätzchen, wo man sie von Herzen willkommen heisst.
Uns ereilte ein verzweifelter Hilferuf….BildProfil:Name: Manu
Schulterhöhe: ca. 53-55 cm
Gewicht: ca. 39 kg
Rasse: Bordeaux-Dogge (?)
Geboren: ca. Ende 2008
Sozialverhalten:Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut
Verträglich mit Rüden: größere Rüden ja
Verträglich mit Hündinnen: größere Hündinnen ja (lebt zur Zeit in einem Rudel)Kleine Hunde sind interessant, aber sie ist nur sehr angetan von ihnen.
Verträglich mit Katzen: Sie findet Katzen nett. Wenn die Katzen sie auf Abstand halten, werden die Samstpfoten uninteressant.BildWeitere Informationen:Es erreichte uns vor ein paar Wochen ein verzweifelter Hilferuf und wir konnten (wieder einmal…) nicht nein sagen.
Wir nahmen diese arme, misshandelte, bis auf Haut und Knochen abgemagerte Hündin in unsere Obhut. Wie man unschwer erkennen kann, wurde Manu ihr Leben lang als „Gebärmaschine“ missbraucht.
Sie war sehr in einem absolut desolaten Zustand, ihr Körper voll mit Wunden. Die ärztlichen Untersuchungen waren sehr gründlich, die Eierstöcke waren voll mit Zysten, die Ohren schwer und chronisch entzündet und die Bisswunden vereitert.Sie wurde dann auch sofort entsprechend behandelt.
Sie war unglaublich mager! Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Manu mehrmals am Tag mit kleinen Portionen gefüttert wird, denn ihr Magen kann größere Mengen noch nicht aufnehmen bzw. verarbeiten.Mau hat ihr bisheriges Leben in einem Betonzwinger verbracht, und lernte erst bei uns, wie schön es ist auf Rasen zu stehen.

Manu ist bei Ausreise kastriert, vollständig geimpft und trägt einen Microchip.

Manu wartet noch im Tierheim in Ungarn.

WICHTIG: Manu wird/kann nur in wirklich erfahrene Hände vermittelt werden, die sich absolut darüber bewusst sind, dass sie sich mit Manu einen Hund ins Haus holen, der ganz viel aufzuholen hat. Mit weiteren Tierarztbesuchen muss gerechnet werden!

Bild

Weitere Bilder finden Sie hier: http://gallery.site.hu/u/Lelenc_Kutyame … 0521_manu/

Wenn Sie Manu adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Adoptionsformular aus.

Vermittlung ausschließlich über:
Helpinghands4animals
Ansprechpartnerin für die Vermittlung:
Edith Schirmag
Tel. 05724/4665
EMAIL: edith.schirmag@helpinghands4animals.de
www.helpinghands4animals.de

 

Vielen Dank für Ihren Besuch bei
Bordeauxdogge sucht Couch!