Bordeauxdogge sucht Couch

Bordeauxdogge sucht Couch

Charly, BX-Rüde 20 Monate

Charly ist schon einen Tag, nachdem er auf der Seite erschien, in sein Traumzuhause eingezogen.

Hey Leute da draußen, ich bin’s, der Charly. Ist bei euch noch ein Plätzchen auf der Couch frei????
Ich würde nämlich gerade so ein Plätzchen benötigen, weil ich zu Hause ausziehen muß.
Was gibt es über mich zu erzählen, fragt Ihr Euch?
So einiges, denn Frauchen und Herrchen ist sehr daran gelegen, dass ich nur das beste Couchplätzchen finde. Liebe_smilie_0094

Meinen Namen kennt ihr ja jetzt schon und mein Alter steht da oben. Ich bin ein kastrierter Rüde und ein sehr freundlicher Vertreter meiner Rasse. Seit meiner 10. Lebenswoche habe ich die Schulbank in einer Hundeschule gedrückt und man hat sich alle Mühe gegeben, meinen „schlechten“ Start in’s Leben auszubügeln. Geboren wurde ich mit einer Schwester, die aber verstarb, und so wurde ich als Einzelkind groß. In dieser Zeit, in der man ja Prägung auf viele Sachen erfährt, fehlte mir der Umgang mit Wurfgeschwistern, und so nahm sich ein kleines Menschenkind meiner an. Wie junge Menschenkinder nun aber einmal so sind, necken sie Hunde manchmal gerne und das tat dieses Menschenkind auch. Allerdings benutzte es dazu seine Füße. Ich wurde sehr unsicher und Füße machen mir nach wie vor große Angst, in vielen Situationen. Nein, nicht bei Joggern oder Fahrradfahrern, aber wenn jemand sitzt und mit den Füßen wippt.
Ihr könnt daraus schon erlesen, dass ich ein sehr unsicherer Hund geworden bin und aus diesem Grunde eine ganz, ganz souveräne Führung brauche. Dieses Führung sollte mein Fels in der Brandung sein.
Ich lebe mit noch zwei weiteren Hunden und einer Katze im Haushalt. Diese Hunde sind von kleiner Rasse, aber der Mops denkt, er sei King Kong, Smilie_b_063 und so habe ich dadurch weiteren permanenten Stress. Das soll und muß sich ändern und darum würde ich eine souveräne, soziale Hündin in meinem neuen Zuhause sehr begrüssen.
Ich werde nicht in einen Haushalt mit Kindern oder Teenagern abgegeben, weil dieses meine Unsicherheit verstärken würde. Gerne darf aber eine Samtpfote auf meiner neuen Couch liegen.
Wenn du einige Stunden arbeiten gehst, stellt das kein Problem für mich dar.

Hast du Molossererfahrung (denn die solltest du bitte unbedingt mitbringen) dann bist du vielleicht mein neues Frauchen oder Herrchen?

Vielen Dank für Ihren Besuch bei
Bordeauxdogge sucht Couch!