Bordeauxdogge sucht Couch

Bordeauxdogge sucht Couch

Brutus, Bordeauxdoggenmischling

Brutus zieht heute in sein neues Zuhause.  Wir wünschen ihm alles Glück der Welt

Brutus wurde in Hannover angebunden ausgesetzt und kam nun das zweite Mal aus einer Vermittlung zurück. Ursprünglich zeigte Brutus Übersprungshandlung bei der Sichtung von Artgenossen – im Training mit seinen Tierpflegern legte sich dieses Problem jedoch sehr  schnell.

Brutus verfügt über eine sehr gute Grunderziehung, geht einwandfrei an der Leine und ist seinem Hundeführer treu ergeben, auch an den Maulkorb ist er gewöhnt. Er ist ein feiner Kerl, hat allerdings einen rottitypischen Beutetrieb und ist auch in einem Alter, wo er sich ausprobieren will. Grenzen akzeptiert er von souveränen Hundeführen sofort und fragt dann auch nie mehr nach. Brutus bleibt alleine, kann aber Türen aufmachen und Schubladen auf ihren fressbaren Inhalt hin überprüfen (natürlich nur, wenn niemand guckt). Brutus leidet unter einer Futtermittelallergie und benötigt deshalb lebenslang Diätfutter. Der Molossermischling ist wachsam und sucht ein Zuhause bei  Menschen mit eigenem Haus/Grundstück, wo er seinen selbst gewählten Wachauftrag auch erfüllen darf, er wird nicht in eine Mietwohnung vermittelt. Brutus sucht Halter, die sich Zeit nehmen, ihn kennen zu lernen und Geduld haben – auch, wenn in der Anfangszeit mal Probleme auftauchen sollten.

Brutus ist ein loyaler und treuer Gefährte, der manchmal so herum albert, dass es kaum zu ertragen ist. Der Rüde wiegt über 50 kg und muss deshalb verantwortungsbewusst und sachkundig durch die Umwelt geführt werden.

http://tierheim-hannover.de/index.php/einzel-hunde/items/1348.html

 

 

Vielen Dank für Ihren Besuch bei
Bordeauxdogge sucht Couch!